Die Kosten für einen Batteriewechsel

Viele Batterien kann man mit dem notwendigen Werkzeug und Know-How selbst wechseln. Jedoch kann es ratsam sein, die Uhr zu einem Juwelier oder Uhrmacher zu bringen. Was sind die Kosten eines Batteriewechsels vom Juwelier? Bei welcher Art von Uhren und wieso Sie das tun sollten lesen Sie hier.

Der Batteriewechsel vom Juwelier

Die Kosten für einen Batteriewechsel bei einem Juwelier liegen meistens zwischen 8 und 15 EUR. Jedoch kann es hier zu deutlichen Unterschieden kommen. Vor Allem die Dichtungen von wasserdichten Uhren sind empfindlich und sollten keinesfalls verletzt werden. Sonst könnte die Dichtigkeit der Uhr nicht mehr gegeben sein. Bei sehr kostspieligen Uhren sollten Sie den Fachmann aufsuchen.
Ist ein Juwelier oder Uhrmacher, der die Batterie wechseln kann, in Ihrer Nähe lohnt es sich in jedem Fall dort vorbei zu schauen und sich beraten zu lassen.

Der günstigere Batteriewechsel zu Hause

Wer seine Batterie selbst wechseln möchte sollte unbedingt das richtige Werkzeug verwenden um unnötige Kratzer auf dem Gehäuse zu vermeiden. Die Ersparnis eines selber durchgeführten Batteriewechsels hängt dabei von der Menge ab.
Rechenbeispiel:
Man besitzt drei Uhren mit einer Batterielaufzeit von ca. 2 Jahren.
20 Knopfzellen + ein Werkzeugset gibt es bereits für unter 30 EUR.
Geht man von 10 EUR je Batteriewechsel beim Juwelier aus werden Sie innerhalb der nächsten 10 Jahre über 150 EUR gespart haben. Den Batteriewechsel selbst durchzuführen kann sich also durchaus lohnen.

Was benötige ich für einen Batteriewechsel?

Zunächst gilt es die Uhr aufzubekommen ohne das Gehäuse zu zerkratzen. Dafür eignet sich bei Uhren mit Druckboden ein Gehäusemesser. Für Uhren mit verschraubten Boden ein Uhrengehäuseöffner und für verschraubte Uhren ledigleich ein passender Schraubenzieher:
(Woran erkenne ich die Verschlussart?)



Wenn Sie die Uhr geöffnet haben kann die alte Batterie herausgenommen und die Neue eingesetzt werden. 
Ob die alte Batterie auch wirklich leer ist, lässt sich mit einem Batterieprüfgerät herausfinden. 

Nun nur noch die Batterie austauschen und die Uhr wieder verschließen.

Extra Tip: 
Das Gehäuse und Glas der Uhr leicht mit Glasreiniger einsprühen und mit einem Tuch reinigen für neuen Glanz. 

Fazit

Generell kann gesagt werden, dass solange Sie keine extrem hochwertige oder wasserdichte Uhr besitzen, ein selbst durchgeführter Batteriewechsel durchaus sinnvoll sein kann. Die Werkzeuge und Batterien sind kostengünstig und innerhalb weniger Tage auch bei Ihnen zuhause.